Jazz Inbetween 2016

Das neue Jahr startet in Münster traditionell mit einem großen Jazzhighlight! Am ersten Januarsonntag 2016 ist dies Jazz Inbetween, der Konzertabend des Internationalen Jazzfestivals zwischen den Festivaljahren. Drei Ensembles aus Europa bringen in der 7. Ausgabe von Jazz Inbetween Jazz in großer ästhetischer Bandbreite zu Gehör:

NATALIA MATEO (PL/D/A)

NATALIA MATEO (PL/D/A)

Den Anfang macht die aus Polen stammende Sängerin Natalia Mateo mit ihrem Sextett. In Warschau geboren, in Österreich aufgewachsen und derzeit in Deutschland beheimatet ist sie auch in ihrer Musik eine Art Weltenbummlerin. In ihren eigenen Kompositionen wie auch etwa ihrer Interpretation slawischer Liedtradition verbindet sie östliche und westliche Musikkulturen. Dabei schöpft sie aus amerikanischem Jazz und dem Singer Songwritertum sowie der zeitgenössischen Pop- und Rockmusik.

mehr…

ORCHESTRE FRANCK TORTILLER “JANIS THE PEARL” (F)

ORCHESTRE FRANCK TORTILLER “JANIS THE PEARL” (F)

Den Schlusspunkt des Abends setzt das neunköpfge Orchestre Franck Tortiller aus Frankreich mit einer Hommage an die amerikanische Rocklegende Janis Joplin. Inspiriert von den Songs der extrovertierten Sängerin interpretiert der französische Vibraphonvirtuose ihre Musik neu: erkennbar, aber ohne das Original zu kopieren. Nicht zufällig steht mit Jacques Mahieux ein männlicher Sänger und Interpret auf der Bühne, der den Stücken einen ganz eigenen Sound verschafft. Mit dem Spirit und der Energie einer Janis Joplin.

mehr…

REMY VAN KESTEREN & ERIC VLOEIMANS (NL)

REMY VAN KESTEREN & ERIC VLOEIMANS (NL)

Remy van Kesteren, Harfe, und Eric Vloeimans, Trompete, verbinden die Klänge ihrer beiden Instrumente zu einem musikalischen Gesamtkunstwerk. Remy van Kesteren, Jahrgang 1989, Preisträger bedeutender Musik-Wettbewerbe, begeistert durch Virtuosität, innovatives Spiel und seine musikalische Offenheit. Gemeinsam mit dem renommierten Trompeter Eric Vloeimans, einem Aushängeschild des holländischen Jazz, wandelt er zwischen den Genres Klassik, Jazz und Improvisation.

mehr…

Downloads zu diesem Festival

Ein Festival der Partner: