Seitenanfang

Jazz Inbetween 2018

Am 7. Januar 2018 findet in Münster „Jazz Inbetween“ statt. Als kleine Ausgabe des Internationalen Jazzfestivals verkürzt „Jazz Inbetween“ die Wartezeit zwischen den alle zwei Jahre stattfindenden dreitägigen Festivals und spült einen Abend lang die Ohren durch – am selben Ort, dem Theater Münster, zu gleicher Zeit, am ersten Wochenende des neuen Jahres, das heißt beim Inbetween allein am Sonntag.

Auch der Konzertabend des Jazzfestivals bleibt dem Motto des Festivals treu und präsentiert Klänge, die oft auf überraschendes Terrain führen - so wie beim Eröffnungskonzert des Abends, der mit einer Premiere beginnt:

Beginn 18:00 Uhr
GROSSES HAUS
Eric Schaefer "Ticket to Osaka" (DE/JP)
~ 19.30 Uhr
GROSSES HAUS
Mopo (FI)
~ 21.00 Uhr
GROSSES HAUS
Vadim Neselovskyi Trio (UA/US/IL)

Stichworte: Diesem Artikel sind folgende Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Downloads zu Jazz Inbetween

Ein Festival der Partner: